Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachwuchs / U16 weiblich / Spielbericht zur Sachsenmeisterschaft U16 in Lichtenstein 2018/19

Spielbericht zur Sachsenmeisterschaft U16 in Lichtenstein 2018/19

Am Sonntag, den 10.03.2019 trafen wir uns um 7.15 Uhr um zur U16 Sachsenmeisterschaft zu fahren. Noch gut gelaunt trafen wir nach eineinhalb Stunden Fahrt in Lichtenstein ein und gingen hoch motiviert ins erste Spiel gegen TSG Boxberg Weißwasser.

Der 1. Satz ging mit 25:20 an uns, beim 2. Satz haben wir dann den Anfang leider komplett verschlafen und Weißwasser ging in Führung. Wir kämpften uns zwar noch ran, aber leider reichte es nicht und wir verloren den Satz mit 25:27. Im Tiebreak wurde es leider nicht viel besser und auch dieser ging mit 11:15 an unseren Gegner.

Im zweiten Spiel trafen wir auf TUS Dippoldiswalde und waren uns sicher nun das Ruder herumzureißen. Der erste Satz ging an uns mit 25:22. Im zweiten Satz verließ uns anscheinend die Kraft und die Kommunikation auf dem Feld blieb irgendwie auf der Strecke, denn trotz eines Matchballes für uns verloren wir noch mit 25:27. Im dritten Satz verließ uns dann auch noch das Glück endgültig und wir verloren mit 13:15.

Nach einer Pause ging es in die Platzierungsspiele und wir spielten gegen den Gastgeber Lichtenstein um Platz 5. Der Ordnung halber sei hier erwähnt, dass wir dieses Spiel auch verloren. Ein wenig deprimiert machten wir uns auf den Heimweg.

Ein besonderer Dank geht an Normen und Daniel, die uns sicher durch den Sturm wieder nach Hause gebracht haben.

Es spielten: Alina, Anica, Celine, Ellen, Hannah, Jolin, Laura, Luisa, Marleen, Melissa, Natalie und Paula

Text: Anica und Jolin

Artikelaktionen