Navigation

Sie sind hier: Startseite / Teams / Bezirksklasse / Lok IV (SSR) / 2. Bezirksklasse Frauen – Gelungene Revanche gegen den GSVE Delitzsch II

2. Bezirksklasse Frauen – Gelungene Revanche gegen den GSVE Delitzsch II

Wir, die IV. Mannschaft des SV Lok Engelsdorf, hatten am 26.11.2017 gegen die zweite Mannschaft Delitzschs 3:1 verloren. Nun standen wir uns am Samstag, dem 13.01.2018 erneut gegenüber. Spielbeginn war 14:00 Uhr und gut gelaunt starteten wir in den 1. Satz. Mit gelungenen Annahmen und Schlägen konnten wir viele Punkte erlangen und gaben nur wenige durch eigene Fehler ab. Folglich konnten wir den ersten Satz 25:21 für uns entscheiden. Obwohl der Satzgewinn uns Zuversicht gab, sah es im 2. Satz schlechter aus. Dummerweise ließen wir die Gegner durch eigene Nachlässigkeiten richtig ins Spielen kommen. So kam es, dass sich Delitzsch beim 13:7 mit sechs Punkten absetzen konnte. In diesem Satz erwachte unser Kampfgeist merkwürdigerweise immer abschnittsweise. Wir kämpften uns zum 13:13 Ausgleich heran, um den Gegner dann aber gleich wieder mehrere Punkte davonziehen zu lassen. In einer unserer “Schwächephasen” konnten die Delitzscher ihren Satzgewinn beim 25:21 festmachen. Nach einer kurzen Pause, in der wir unsere Kräfte und Gedanken wieder sammelten, gingen wir motiviert in den 3. Satz. Erst kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem keiner der beiden Mannschaften einen wirklichen Vorteil hatte. Doch beim Spielstand von 14:12 legten wir auf einmal richtig los. Mit kraftvollen Aufschlagsserien und gezielten Legern in die Lücken des Gegners zogen wir auf und davon. Den 3. Satz holten wir uns somit hochzufrieden mit einem Ergebnis von 16:25 und gingen siegesgewillt in den 4. Satz. Doch Delitzsch gab sich noch nicht geschlagen, hatte sich etwas erholt und konnte die ersten Punkte für sich entscheiden. Ab dem 11:9 wendete sich jedoch das Blatt und wir konnten, durch exakte Annahmen und planmäßige Zuspiele wieder aufholen. Unserem Endspurt hatten die Delitzscher dann doch nur noch wenig entgegen zu setzten und so kam es, dass wir letztendlich den 4. Satz mit dem gleichen Ergebnis des vorherigen Satzes verdient gewannen, also 16:25. Damit erkämpften wir uns diesmal in dem Re-Match den Spielgewinn und können weitere drei Punkte unserem Konto gutschreiben. Es spielten mit viel Spaß und Freude :) : Eva, Juliana, Laura, Lea,  Leoni, Luisa, Nele, Sydney Text: Leoni
Artikelaktionen