Navigation

Sie sind hier: Startseite / Verein

SV Lok Engelsdorf - vielfältige Freizeitgestaltung

Volleyballerinnen sind das Aushängeschild des Vereins

Wir blicken auf eine über 60 jährige Geschichte des Sports in Leipzig-Engelsdorf zurück. Seit der Gründung des SV Lok Engelsdorf e.V. hat sich der Verein auf über 800 Mitglieder mit steigender Tendenz in den Abteilungen Volleyball, Fußball, Kegeln und Schach entwickelt. Besonderen Wert legen wir dabei auf die Förderung der Kinder und Jugendlichen. Die Erfolge in allen Sportarten zeigen uns, dass wir im Nachwuchsbereich auf dem richtigen Wege sind.

Für die Gesellschaft hat der Sport – in einer 
schnelllebigen Zeit des sozialen Wandels – eine zentrale Bedeutung in der Gemeinschaft zur gesellschaftlichen Integration. Das soziale Engagement der Sportvereine in Deutschland verbindet. Dieses unschätzbare soziale Kapital gilt es zu erhalten und zu fördern.

Unser Aushängeschild, die DINTERvolleys Engelsdorf, spielt in der 2. Volleyball Bundesliga Süd. Nach einer erfolgreichen Saison als Aufsteiger wollen wir mit einer geschlossenen Teamleistung unsere Position weiter festigen und mittelfristig ausbauen. Wir setzen außerdem auf eine nachhaltige Förderung der Nachwuchsspieler. Talente trainieren bei uns alters- und leistungsgemäß. Diesen Weg will die Abteilung Volleyball künftig noch intensiver beschreiten. Nachwuchsarbeit ist eine Investition in die Zukunft – Talentförderung braucht langen Atem und Unterstützung.

Auch zukünftig ist es wichtig, weitere zuverlässige Partner und Sponsoren mit in das Boot bzw. die Lok zu holen. Hier hoffen wir auf die vielen regionalen Firmen, die damit nicht nur die Leistung unserer Volleyballerinnen würdigen, sondern auch das Ehrenamt unterstützen und soziales Engagement beweisen können.

Lutz Lehmann
Präsident SV Lok Engelsdorf

Artikelaktionen